:






Studies and exercises



Four-voice exercise, B , ?1875
Four-voice chorale exercise, B , ?1875
Four-voice exercise, d, 1876
Four-voice exercise, A , 1876
Contrapuntal Studies I (imitative exercises and canons), 187778
Contrapuntal Studies II (9 fugues), 1879
Contrapuntal Studies III (3 fugues), 187980

Strauss, Richard: Works

Arrangements

F. Lachner: Nonett, F, pf 4 hands
W.A. Mozart: Piano Concerto, c, k491, 1885 lost [cadenza]
A. Ritter: Der faule Hans, 1886 [ov. arr. pf]
J. Raff: Bernhard von Weimar, 1885 [2 marches, arr. pf]
C.W. Gluck: Iphigénie en Tauride, 1899; Weimar, Hof, 9 June 1900
A. Ritter: Nun hält Frau Minne Liebeswacht, 1898 [song, op.4/8, arr. 1v, orch]
R. Wagner: Rienzi, 1890, lost
227b R. Wagner: Die Feen, 1888; Munich, Hofoper, 29 June 1888 [insertions for Act 2]
A. Boieldieu: Jean de Paris, 1922; Vienna, Redoutensaal, 1923 [rev. of aria]
L. van Beethoven: Die Ruinen von Athen (text rev. Hofmannsthal), 1924; Vienna, Staatsoper, 20 Sept 1924
W.A. Mozart: Idomeneo (text rev. L. Wallerstein), 1930; Vienna, Staatsoper, 16 April 1931
F. Schubert: Kupelwieser-Walzer, G , 1943 [arr. pf]

Strauss, Richard

WRITINGS

edited in Schuh

Asow nos. given in parentheses

W. Schuh, ed.: Richard Strauss: Betrachtungen und Erinnerungen (Zürich, 1949, enlarged 2/1957; Eng. trans., 1953/R) [collected essays]

Aus Italien [analysis] (307), 1889; Tannhäuser-Nachklänge (308), 1892; Tagebuch der Griechenland- und Ägyptenreise (309), 1892; Über mein Schaffen (310), 1893; Rundschreiben über die Parsifal-Schutzfrage (311), 1894; Handschreiben zur Reform des Urheberrechtsgesetzes von 1870 (312), 1898; Autobiographische Skizze (313), 1898; Einleitung zu Die Musik: Sammlung illustrierter Einzeldarstellungen (314), 1903; rev., enlarged: Instrumentationslehre von Hector Berlioz (31617), 19045; Zum Tonkünstlerfeste: Begrüssung anlässlich des Tonkünstlerfestes des Allgemeinen Deutschen Musikvereins (318), 1905; Bemerkungen über amerikanische Musikpflege (319), 1907; Gibt es für die Musik eine Fortschrittspartei? (320), 1907; Salomes Tanz der sieben Schleier (320A), ?1908; Zum Salome-Verbot in Amerika (320B), 1908; Rechtfertigung der Aufführung der Symphonia domestica im Warenhaus Wannemaker (320C), 1908; Elektra: Interview für den Berliner Lokalanzeiger (320D), 1908



Geleitwort zu Leopold Schmidt: Aus dem Musikleben der Gegenwart (321), 1908; Die hohen Bach-Trompeten (322), 1909; Persönliche Erinnerungen an Hans von Bülow (324), 1909; Dementi zu falschen Pressenotizen über die neue Oper Ochs von Lerchenau (Der Rosenkavalier) (327), 1909 or 1910; Gustav Mahler (328), 1910; Die Grenzen des Komponierbaren (329), 1910; Der Rosenkavalier (330), 1910; Mozarts Così fan tutte (331), 1910; Erwiderung auf Angriffe gegen den Programm-Musiker (331A), 1911; Antwort auf die Rundfrage Worin erblicken Sie die entscheidende Bedeutung Franz Liszts für die Entwicklung des deutschen Musiklebens? (331B), 1911; Zur Frage des Parsifal-Schutzes: Antwort auf eine Rundfrage (332), 1912; Offener Brief an einen Oberbürgermeister (333), 1913; Städtebund-Theater: eine Anregung (334), 1914; Eine Kundgebung Richard Strauss (335), 1919; Begrüssungsansprache des neuen Wiener Operndirektors Richard Strauss (336), 1919; The Composer Speaks, pr. in D. Ewen, ed.: The Book of Modern Composers (New York, 1942, 3/1961 as The New Book of Modern Composers) (336A), 1921; Novitäten und Stars: Spielplanerwägungen eines modernen Operndirektors (337), 1922; Einleitung zu Schlagobers (338), 1924; Vorwort zu Intermezzo (2 versions) (33940), 1924; Über Johann Strauss (341), 1925; Gedächtnisrede auf Friedrich Rösch (342), 1925

Die 10 goldenen Lebensregeln des hochfürstlichen bayerischen Kammerkappelarius Hans Knappertsbusch, Monachia (343), 1927; Der Dresdner Staatsoper zum Jubiläum (344), 1928; Interview über Die ägyptische Helena (345), 1928; Die Münchener Oper (346), 1928; Über Schubert: ein Entwurf (347), ?1928; Über Komponieren und Dirigieren (348), 1929; Die schöpferische Kraft des Komponisten (349), 1929; Vorwort zu Hans Diestel: Ein Orchestermusiker über das Dirigieren (350), 1931; Die ägyptische Helena (351), 1931; Über den musikalischen Schaffensprozess (352), 1931; Gedenkworte für Alfred Roller (353), 1933; Über Richard Wagner (354), 1933; An die Schriftleitung Musik im Zeitbewusstsein (355), 1933; Zeitgemässe Glossen für Erziehung zur Musik, für einen befreundeten Pädagogen (356), 1933; Ansprache des Präsidenten der Reichsmusikkammer Dr Richard Strauss anlässlich der Eröffnung der ersten Arbeitstagung der Reichsmusikkammer (357), 1934; Appell zum Schutz der ideelen Interessen am Kunstwerk (358), 1933 or 1934; Ansprache bei der öffentlichen Musikversammlung am 17. Februar in der Berliner Philharmonie (359), 1934; Ansprache am ersten Komponistentag in Berlin (359A), 1934; Zur Urheberrechtsreform (359B), 1934; Musik und Kultur (360), 1934; Dirigentenerfahrungen mit klassischen Meisterwerken (361), 1934; Anmerkungen zur Aufführung von Beethovens Symphonien (362), ?1934

Über die Besetzung der Kurorchester (363), 1934; Brief anstelle eines Vorwortes zu Joseph Gregor: Richard Strauss [: Der Meister der Oper] (363A), 1935; Geschichte der Schweigsamen Frau (364), 1935; Arabella (365), 1937; Bemerkungen zu Richard Wagners Gesamtkunstwerk und zum Bayreuther Festspielhaus (366), 1940; Bemerkungen zu Wagners Oper und Drama (367), ?1940; Erinnerungen an meinen Vater (325), c1940; Aus meinen Jugend- und Lehrjahren (326), c1940; Vom melodischen Einfall (368), c1940; Omaggio a Giuseppe Verdi (368A), 1941; Anstelle eines Vorwortes zu Anton Berger: Richard Strauss als geistige Macht (369), 1941; Zur Josephslegende (370), 1941; Meine Werke in guter Zusammenstellung (371), 1941; Mozart, der Dramatiker (373), 1941; Glückwunsch für die Wiener Philharmoniker (374), 1942; Geleitwort zu Capriccio (375), 1942; Erinnerungen an die ersten Aufführungen meiner Opern von Guntram bis Intermezzo (376), 1942; Vorwort zu Divertimento (377), 1942; Über Wesen und Bedeutung der Oper (rev. version) (378, 385), 1943, 1945; Geleitwort zu Willi Schuh: Das Bühnenwerk von Richard Strauss (379), 1944; Über Mozart (380), 1944; Zum Kapitel Mozart (381), 1944; Über die Generalprobe der Oper Die Liebe der Danae (382), 1944; Gedanken über die Weltgeschichte des Theaters und Entwurf eines Briefes an Josef Gregor, den Verfasser (383), 1945; Brief über das humanistische Gymnasium an Professor Reisinger (384), 1945; Geschichte der Oper Die Liebe der Danae (386), 1946; Pauline Strauss-de Ahna (387), 1947; Glückwunsch für die sächsische Staatskapelle (388), 1948; Garmischer Rede am 85. Geburtstag (389), 1949; Letzte Aufzeichnung (390), 1949

Strauss, Richard

BIBLIOGRAPHY

a: catalogues, documentary material, memoirs, iconography

b: correspondence

c: special periodical issues

d: life, works

e: general critical and analytical studies

f: operas

g: orchestral works

h: lieder

Strauss, Richard: Bibliography





sdamzavas.net - 2017 . ! , ...