Главная Обратная связь

Дисциплины:






Переведите следующие предложения, обращая внимание на правильность передачи формы сказуемого



1. Der Konferenzsaal und die Arbeitszimmer der Delegationen im Schloss Cecilienhof wurden Gedenkstätten.

2. Das Schloss Sanssouci wird jährlich von einer halben Million Touristen besucht.

3. Unsere Stadt wird immer schöner.

4. Das Brandenburger Tor wurde 1770 zur Erinnerung an den Siebenjährigen Krieg gebaut.

5. Unser Laboratorium ist in den letzten Monaten bedeutend erweitert worden.

 

2. Переведите предложения. Помните, что конструкция «результативный пассив» передает законченность действия.

1. Berlin ist vom Bundesland Brandenburg umgeschlossen.

2. Vor dem Jahre 1848 war in deutschen Städten das Rauchen auf der Straße verboten.

3. An unserer Universität ist die Zahl der Studenten stark gewachsen.

4. Brandenburg war nach 1815 bis 1945 Provinz.

5. Für das Land Brandenburg sind Kleinsiedlungen typisch.

 

Переведите данные предложения, обращая внимание на временные формы модальных глаголов.

1. Zur Ü bernachtung muss nicht das teuerste Hotel gewählt werden.

2. Ausreichender Komfort kann auch in den etwas billigeren Hotels gebeten werden.

3. Die schriftstellerischen Arbeiten Friedrichs des Großen, des Königs von Preußen, mussten vom berühmten Voltaire korrigiert werden.

4. Das Schloss Sanssouci, das Sommerschloss von Friedrich II., soll in Potsdam unbedingt besucht werden.

 

Переведите следующие предложения, учитывая последовательность перевода отдельных членов инфинитивных групп и оборотов.

1. Es gab Überlegungen, Brandenburg und Berlin zu einem Bundesland zusammenzufügen.

2. Der deutsche Kaiser Otto I. beschloss, in den Landen zwischen Elbe und Oder neue Siedlungen zu errichten.

3. Statt selber Weihnachtstollen zu backen, kaufen die Frauen sie jetzt meist im Laden.

4. Ohne Auskünfte und Ratschläge für die Reise im Reisebüro zu bekommen, ist es schwer, selbst die Auswahl zu machen.

5. Im 15. Jahrhundert unternahmen die brandenburgischen Herrscher viele Anstrengungen, um ihr Land weiter zu vergrößern.

6. Dort, wo die Spree langsam ein großes Delta zu bilden beginnt, liegt die Stadt Cottbus.

 

Прочитайте и переведите текст.

LAND BRANDENBURG

1. Das Land Brandenburg wurde aus den ehemaligen DDR-Bezirken Potsdam, Cottbus und Frankfurt (Oder) gebildet. Die Einwohnerzahl des Landes beträgt etwa 2,7 Millionen. Das Bundesland umschließt die deutsche Hauptstadt. Vor den Toren Berlins liegt die Landeshauptstadt Potsdam. Diese Stadt ist um Jahrhunderte älter als Berlin. Potsdam ist mit der preußischdeutschen Geschichte aufs engste verbunden. Der preußische König Friedrich II. machte Potsdam zu seiner Residenz. Friedrichs Bauten in Potsdam haben das Ende Preußens als Staat überdauert. Besonders schön und berühmt ist Sanssouci. So heißt nicht nur ein Schloss, das an Möbeln, Gemälden, Plastiken und Porzellan aus dem 18. Jh. reich ist, sondern ein herrlicher Park und zahlreiche andere architektonische und historische Kleinodien.



2. Für das Land Brandenburg sind Kleinsiedlungen typisch, ca. 95 Prozent der Ortschaften haben weniger als 5000 Einwohner.

3. Brandenburg ist das östlichste der Länder in der gemeinsamen deutschen Republik. Es hat nicht nur den längsten Grenzverlauf zu Polen, sondern auch durch die Bahnhöfe Frankfurt und Guben starke wirtschaftliche Bindungen nach dem Osten.

4. Zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen zählen Land- und Forstwirtschaft. Im Havelland liegt das größte Obstanbaugebiet des östlichen Deutschlands. Das größte Industriebiet ist das Braunkohlenrevier in der Niederlausitz. Die Braunkohlenförderung bildet hier die Basis für chemische Industrie und Energiegewinnung. Weitere wichtige Industriepunkte sind Schwedt (Erdölverarbeitung) und Eisenhüttenstadt (Metallurgie).

5. Das Land Brandenburg ist an reizvollen Gegenden reich, die Anziehungspunkte für viele Urlauber sind. Solche Naturkostbarkeiten sind der Spreewald, die Seen und die Wälder, der Park Sanssouci. Unter den Naturschönheiten ist der Spreewald eine echte Perle. Er ist ungefähr 75 Kilometer lang.

6. In der Niederlausitz lebt ein Volk Slawischer Herkunft – die Sorben, die über Jahrhunderte ihre eigene Kultur fördern und pflegen. Es sind rund 60000 Menschen.

7. Im Land Brandenburg lebten und wirkten viele Leute, die weit über die grenzen Deutschlands bekannt sind, unter ihnen: der Schriftsteller Theodor Fontane, der Dichter Heinrich von Kleist, die Künstlerin Käthe Kollwitz, der Schriftsteller Erwin Strittmatter und der Generalfeldmarschall Blücher.

8. Im Juli und August 1945 fand in Potsdam eine wichtige Konferenz statt, wo die politischen Führer der USA, Großbritaniens und der Sowjetunion weit reichende Beschlüsse über das besiegte Deutschland fassten.

 

Ответьте на вопросы к тексту.

1. Was ist für das Land Brandenburg typisch?

2. Welche Industriezweige sind hier stark entwickelt?

3. Welche bekannte Leute lebten und wirkten im Land Brandenburg?

 

Й ВАРИАНТ ЗАДАНИЯ № 2





sdamzavas.net - 2019 год. Все права принадлежат их авторам! В случае нарушение авторского права, обращайтесь по форме обратной связи...