Главная Обратная связь

Дисциплины:






Переведите следующие предложения, обращая внимание на правильность передачи формы сказуемого



1. Im II. Weltkrieg wurde Berlin stark zerstört und 1945 in vier Besatzungszonen aufgeteilt.

2. Der Alexanderplatz wird von den Berlinern liebevoll «der Alex» genannt.

3. Die Stadt wird von Jahr zu Jahr schöner.

4. Erst nach der Wiedervereinigung ist die Berliner Mauer beseitigt worden.

5. Mit der Kaiserproklamation ist Berlin zum politischen, ökonomischen und wissenschaftlichen Zentrum geworden.

 

2. Переведите предложения. Помните, что конструкция «результативный пассив» передает законченность действия.

1. Anfang 20. Jahrhundert ist Berlin zum kulturellen Zentrum geworden.

2. Seit dem 15. Jahrhundert war Berlin zur Residenz der Kurfürsten.

3. Die Berliner sind auf ihren Bürger Heinrich Zille stolz.

4. Zwischen Berlin und Potsdam sind von der Havel große, ausgedehnte Seen gebildet.

5. Zum Brief waren auch Fotos beigelegt.

 

Переведите данные предложения, обращая внимание на временные формы модальных глаголов.

1. Solange Menschen Heinrich Zille ehrend gedenken, dürfen sein Name und seine Kunst nicht vergessen werden.

2. Die meisten Rohstoffe für die Industrie Deutschlands müssen eingeführt werden.

3. Dass Berlin eine Reise wert ist, konnte sofort nach der Ankunft in diese Stadt festgestellt werden.

4. Die Verträge mit anderen Staaten sollen im Namen der Bundesrepublik vom Bundespräsidenten abgeschlossen werden.

 

Переведите следующие предложения, учитывая последовательность перевода отдельных членов инфинитивных групп и оборотов.

1. Gutenberg besaß nicht genug Geld, um so viele Drucktypen herstellen zu können, wie er zum Druck des Buches brauchte.

2. Bereits in der Kindheit hatte der Dichter alle Möglichkeiten, seine Talente auszubilden.

3. Wer in Deutschland Musik mag, geht in einen Chor, um zu singen.

4. Die Urlauber haben geplant, das Pergamon-Museum zu betrachten.

5. Der längste Urlaub reicht nicht aus, um auch nur annähernd alle wichtigen Sehenswürdigkeiten in Berlin zu besuchen.

6. Statt mit der Straßenbahn zu fahren, beschlossen die Touristen, ein Taxi zu nehmen, um möglichst schnell die Stadt zu erkunden.

 

Прочитайте и переведите текст.

BERLIN

1. Berlin ist ein deutsches Land und zugleich eine Stadt. Damit ähnelt Berlin den beiden anderen Stadtstaaten Hamburg und Bremen.

2. Der berühmte Bär ist das Stadtwappen. Er tritt schon in den Siegeln um 1280 auf. Die klangliche Ähnlichkeit deutet auf die gemeinsame sprachliche Wurzel hin, so dass der Name «Berlin» möglicherweise vom Bär abgeleitet ist.



3. Berlin liegt am Zusammenfluss von Spree und Havel. Es ist mit 883 qkm die größte Stadt in Deutschland. Doch wer glaubt, dass sie im Laufe der Jahrhunderte zu dieser Größe wuchs, irrt gewaltig. Bis kurz nach dem Ersten Weltkrieg bestand Berlin aus seinem historischen Zentrum und einigen Vorstädten. Erst 1920 wurden auf Grund einer Gebietsreform sämtliche Dörfer, Kleinstädte und Gutshöfe der Umgebung eingemeindet, in der Begrenzung, die bis heute als Stadtgrenze gültig ist.

4. Berlin besteht aus 23 Bezirken, in denen mehr als 3,5 Millionen Menschen leben. Die wichtigsten Stadtbezirke heißen Treptow, Tempelhof, Tiergarten, Köpenik, Lichtenberg, Karlshorst usw.

5. Als Stadt wird Berlin 1251 erstmals erwähnt, obwohl keine Stadtgründungsurkunde existiert.

6. Seit dem 15. Jahrhundert wurde Berlin zur Residenz der Kurfürsten. Aber erst Friedrich Wilhelm der Größe, Kurfürst (1640–1688), begann mit dem Ausbau Berlins. Sein Nachfolger Kurfürst Friedrich III., ab 1701 preußischer König, schuf dann eine königliche Residenzstadt. Sein Regierungsantritt machte Berlin auch zum geistigen und politischen Zentrum Preußens. Mit der Kaiserproklamation 1871 wurde dann Berlin auch zum politischen, ökonomischen, wissenschaftlichen und Anfang des 20. Jh. zum kulturellen Zentrum Deutschlands.

7. Berlin ist heute Brennpunkt des politischen und kulturellen Lebens und auch zugleich die bedeutendste Industriestadt Deutschlands.

8. Berlin ist eine Stadt der Kultur. Über 70 Museen und Schlösser, über 30 Galerien, 32 Theater, Opern, Kabaretts und freie Theatergruppen erfreuen täglich Tausende von Besuchern.

9. Der längste Urlaub reicht nicht aus, um auch nur annähernd alle wichtigen Sehenswürdigkeiten in Berlin zu besuchen. Zu den schönsten gehören der Berliner Dom, das Brandenburger Tor, die Nikolaikirche, der Neptunbrunnen, die Museumsinsel und natürlich das Pergamonmuseum.

10. Berlin ist eine Stadt der Natur. Typisch für Berlin sind seine Parks, die an die pompösen Gartenanlagen in Frankreich erinnern.

11. Berlin ist aber auch eine Stadt der Studenten. Die größte Universität ist die Humboldt-Universität in der Straße Unter den Linden. Diese Universität wurde 1810 eröffnet.

 

Ответьте на вопросы к тексту.

1. Wie viele Bezirke gibt es in Berlin und wie viel Menschen leben dort?

2. In welchem Jahrhundert wurde Berlin Residenzstadt?

3. Wie heißt die berühmte Berliner Universität?

 

Й ВАРИАНТ ЗАДАНИЯ № 2





sdamzavas.net - 2019 год. Все права принадлежат их авторам! В случае нарушение авторского права, обращайтесь по форме обратной связи...