Главная Обратная связь

Дисциплины:






Sie erinnert sich ihres Freundes



Präpositionalobjekt:

Sie dachte an das Geschenk.

Objekt zum Prädikativ: Im Unterschied zu den genannten Objekten hängt das Objekt zum Prädikativ nicht vom finiten Verb, sondern von einem Adjektiv als Prädikativ ab:

Er ist seinem Vater ähnlich.

Adverbialbestimmung (das Adverbiale)

Semantische Klassen:

Temporalbestimmung (das Adverbiale der Zeit):

Rot, gelb oder auch mehrfarbig blühen im Mai die Tulpen.

"Was ist heute für ein Tag?" fragte er. (am Tage, am Morgen, am Montag, in der Nacht, im Januar, um 7 Uhr, um Mitternacht, in dieser Woche)

Fragen: wann?, wie lange?, seit wann?, auf wie lange?, bis wann?

Lokalbestimmung (das Adverbiale des Ortes):

Aus dem Zimmer vernahm er Stimmen.

Draußen standen Landarbeiter und blickten auf den Zug.

Lokale Adverbien: hier, dort, da, oben, unten, vorn, hinten, links, rechts, drinnen, nirgends, überall, nach oben, nach unten.

Fragen: wo?, wohin?, woher?

Modalbestimmung (das Adverbiale der Art und Weise):

Petra schüttelte energisch den Kopf.

Er aß im Gehen.

Langsamen Schrittes trat sie in den Laden.

Er stand am Fenster, ohne auf das Geschwätz zu achten.

Fragen: wie?, auf welche Weise?

Kausalbestimmung (die Adverbialbestimmung des Grundes):

Wegen seiner Krankheit musste er viele Stunden versäumen.

Fragen: warum?, weswegen?, aus welchem Grunde?

Konditionalbestimmung (die Adverbialbestimmung der Bedingung):

Mit etwas Fleiß konnte er seine Leistungen verbessern.

Ohne dich hätte ich es nicht fertiggebracht.

Fragen: unter welcher Bedingung?, in welchem Fall?

Finalbestimmung (die Adverbialbestimmung des Zwecks):

Sie stellte ihre Johannisbeeren zum Einkochen auf den Gasherd.

Soll ich zum Welken gebrochen sein?

Ich bin zu alt, um nur zu spielen, zu jung, um ohne Wunsch zu sein.

Fragen: wozu?, zu welchem Zweck?

Konzessivbestimmung (die Adverbialbestimmung der Einräumung):

Trotz der großen Hitze schritt er eilig dahin.

Obgleich der Jüngere, war er ihm überlegen.

Fragen: trotz welchen Umstandes?, wessenungeachtet?

Konsekutivbestimmung (die Adverbialbestimmung der Folge):

Sie war aber viel zu müde, um zu staunen.

Fragen: wie?, mit welcher Folge?

 

 

B. ZUSAMMENGESETZTER SATZ

 

Unter zusammengesetzten Sätzen unterscheidet man Satzverbindung (Satzreihe) und Satzgefüge. Die Satzverbindung besteht aus zwei oder mehreren selbständigen Sätzen:



Ein Tier kann nicht die Freundschaft eines Menschen ersetzen, aber es kann dem Menschen ein guter Freund und Helfer sein.

Die Konjunktionen und, aber, denn, sondern, oder haben keinen Einfluss auf die Wortfolge.

Das Satzgefüge ist eine Verbindung von Teilsätzen, die auf Abhängigkeit beruht. Nach dem Inhalt werden sie eingeteilt in:

1) Subjektsätze:

Wer das Löchlein nicht stopft, muss das Loch zumachen.

2) Prädikativsätze:

Du bleibst, was du immer warst.

3) Objektsätze:





sdamzavas.net - 2020 год. Все права принадлежат их авторам! В случае нарушение авторского права, обращайтесь по форме обратной связи...